Unternehmer-Seminare von BBSU zur Nachfolgegestaltung

Das neue Schenkungs- und Erbschaftssteuergesetz ist seit einiger Zeit in Kraft, womit eine Verschlechterung der Rahmenbedingungen für mittelständische Unternehmer einhergeht. Zudem wird die Nachfolgegestaltung durch eine neue Rechtsprechung des Bundesfinanzhofes erschwert, welche sich auf die Übergabe von Betriebsvermögen gegen Nießbrauchsvorbehalt bezieht.

Verlassen Sie sich bei der Planung und Umsetzung Ihrer Nachfolgegestaltung auf die Expertise unserer Referenten und sichern Sie Ihr Unternehmen und Ihr Privatvermögen. Unter Berücksichtigung des neuen Schenkungs- und Erbschaftssteuergesetzes schulen wir Sie intensiv über die wichtigen rechtlichen und steuerlichen Grundlagen.

Welche Themen werden in den Unternehmerseminaren angesprochen?

Die zweitägigen Seminare behandeln zahlreiche Themenbereiche, die Sie als Unternehmer und auch als Privatperson bei der Vorsorge und Nachfolge im Familienunternehmen unterstützen werden.

Schwerpunkte sind dabei Grundlagen wie:

  • die passende Rechtsform für Ihr Unternehmen wählen
  • einen im Streitfall belastbaren Gesellschaftsvertrag aufsetzen
  • eine Betriebsaufspaltung gestalten

Zudem geben wir Ihnen zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten im Bezug auf Themen wie etwa dem Verfassen einer Vorsorgevollmacht, einer Patientenverfügung oder eines Ehevertrag an die Hand.
Falls Sie sich schon vorab informieren möchten, bieten wir Ihnen ein gerne einen Blick in unser Seminarprogramm an.

Praxisbezogene Seminare für den Mittelstand

Die Inhalte unserer Seminare richten sich speziell an Sie als mittelständischen Unternehmer, wobei wir Ihnen konkrete Handlungswege mit umsetzbaren Lösungen anbieten möchten. Von enormer Bedeutung ist dabei die Erkenntnis, dass nur die gemeinsame Betrachtung von Vereinbarungen und Handlungen in Familie und Unternehmen zu einem Erfolg führen kann.

Dabei blicken wir auf eine über dreißigjährige Erfahrung und über 100 Unternehmer-Seminare zurück und garantieren Ihnen somit eine hochwertige Beratung.

Um Ihnen eine individuelle Beratung in Bezug auf Ihre Nachfolgegestaltung zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen, Ihre persönlichen Verträge und Unterlagen zu den Seminarterminen mitzubringen. Dazu zählen Gesellschafts-, Geschäftsführer-, Ehe- und Erbverträge, Testamente und Jahresabschlüsse. Wir testen direkt vor Ort, ob diese auf unserem Prüfstand bestehen!

Gestalten Sie gemeinsam mit uns Ihre erfolgreiche Zukunft, wir freuen uns auf Sie!

Erwarten Sie kompetente, praxisbezogene und umsetzbare Gestaltungen. Sofern von Ihnen gewünscht: Einzelgespräche vor Ort mit den Referenten.

Mehr zum Programm
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf